Freitag, 29. November 2019

Azubi-Recruiting Trends 2019 - Tipp #01

Aus einer sehr umfangreichen Studie, die der U-Form-Verlag veröffentlicht hat, zeigen wir Ihnen nach und nach die 20 wichtigsten Erkenntnisse aus der Studie "Azubi-Recruiting Trends - So gewinnen Sie die Generation Z für die Ausbildung".

Diese Studie ist die wichtigste doppelperspektivische Untersuchung zum Azubi-Marketing
und -Recruiting in Deutschland: Seit 2013 haben fast 17.000 Schüler, Bewerber und
Azubis und ca. 7.000 Ausbildungsverantwortliche an der bundesweiten Online-Befragung
teilgenommen.

Die Untersuchung erlaubt, die Sicht der Ausbilder mit der der Azubis und Azubi-
Bewerber zu vergleichen. Ausbildungsbetriebe werden so auf unterschiedliche Sichtweisen
aufmerksam und erhalten handlungsorientiertes Wissen.

Hier der Tipp #01 -Seien Sie einfach besser!

Die Konkurrenz ist groß. Mehr als zwei Drittel der 2019 befragten Azubis und Bewerber
haben heute die Auswahl zwischen mindestens zwei Ausbildungsplatzangeboten. Und
das heißt für Sie: besser sein als die Mitbewerber.

Worauf Sie achten sollten, um besser zu sein, zeigen Ihnen diese 20, in nächsten Wochen folgenden Tipps. Oft ist es gar kein Hexenwerk, aber es heißt, sich von bewährten Glaubenssätzen und Strategien zu trennen. Mit den immer gleichen langweiligen Stellenanzeigen, dem Messeauftritt, bei dem nur Flyer verteilt werden und mit dem Bewerbungsgespräch, das einem Verhör gleicht, werden Sie die Jugendlichen zukünftig nicht mehr von sich überzeugen können.

In der Studie 2014 gaben 42 % der Befragten an, mehr als ein Ausbildungsplatzangebot
bekommen zu haben. 2015 waren es schon 51 %. In der Studie 2019 gab es eine Steigerung auf insgesamt 75 % – Im Durchschnitt hatten die Befragten 3,16 Angebote.


Bereits in der nächsten Woche kommt Tipp #02 - seien Sie gespannt und abonnieren Sie noch heute unser Facebookprofil (https://www.facebook.com/fokusazubi/) - damit Sie garantiert keinen Tipp verpassen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten