Freitag, 3. Januar 2020

Tipp #03 - Bieten Sie Sicherheit statt Smartphones

Müssen Sie Jugendlichen ein Tablet oder ein Smartphone zur Verfügung stellen, um Ihre Ausbildung attraktiv zu gestalten?



Die Antwort ist "Nein"!

Studienfakt:

Die Bereitstellung eines digitalen Endgerätes fanden nur 12,20% der Befragten attraktiv.

Viel attraktiver fanden die Befragten der Studie 20190 die Übernahme nach der Ausbildung, die Fahrtkostenübernahme oder die moderne Arbeitsplatzausstattung.

Was davon können Sie realisieren? Wie möchten bzw. könnten Sie dies nach außen kommunizieren?

Donnerstag, 12. Dezember 2019

Wer sind wir - wofur stehen wir? Sehen Sie selbst!

Volker Witzleben und Stephan Eckert. Sie sind die beiden Initiatoren der Projektinitiative "Fokus Azubi".

Sie fragen sich vielleicht:
  • Wer sind denn diese Beiden?
  • Wofür stehen sie, was ist ihnen wichtig?
  • Was ist deren Philosophie?
  • Was ist ihr Menschenbild?

Schauen Sie doch selbst!

Montag, 2. Dezember 2019

Tipp #02 - Reden Sie über Sinn, statt über Zahlen und Fakten

Die Generation Z ist eine sinnsuchende Generation! Statt Geld und Karriere, zählen Erfüllung und Spaß bei der Arbeit. Schreiben Sie auf Karriereseiten oder in Stellenanzeigen etwas zum Sinn Ihres Unternehmens, statt wie alle anderen von führenden Unternehmen, Mitarbeiterzahlen und Umsatz zu schwafeln!

Welchen Bezug hat ein 18-Jähriger, der 100 Euro Taschengeld bekommt, zu Ihren Umsatzmillionen? Eher keinen. Eine gute Geschichte dagegen macht neugierig und bleibt im Kopf. Zahlen, Daten und Fakten eher nicht.

Studienfakt:

Auf die 2019 gestellte Frage "Was ist Dir bei der Wahl Deines Ausbildungsplatzes wichtig?" antworteten 57 % der Befragten, dass Ihnen eine sinnvolle Tätigkeit auszuüben wichtig sei. Am wichtigsten waren die gute Arbeitsatmosphäre (78 %) und die Jobsicherheit (72 %).

Also, was ist der Zweck Ihrer Unternehmensexistenz, der Sinn dahinter? Seien vorbereitet, um genau diese Fragen glaubhaft vermitteln zu können.

Freitag, 29. November 2019

Azubi-Recruiting Trends 2019 - Tipp #01

Aus einer sehr umfangreichen Studie, die der U-Form-Verlag veröffentlicht hat, zeigen wir Ihnen nach und nach die 20 wichtigsten Erkenntnisse aus der Studie "Azubi-Recruiting Trends - So gewinnen Sie die Generation Z für die Ausbildung".

Diese Studie ist die wichtigste doppelperspektivische Untersuchung zum Azubi-Marketing
und -Recruiting in Deutschland: Seit 2013 haben fast 17.000 Schüler, Bewerber und
Azubis und ca. 7.000 Ausbildungsverantwortliche an der bundesweiten Online-Befragung
teilgenommen.

Die Untersuchung erlaubt, die Sicht der Ausbilder mit der der Azubis und Azubi-
Bewerber zu vergleichen. Ausbildungsbetriebe werden so auf unterschiedliche Sichtweisen
aufmerksam und erhalten handlungsorientiertes Wissen.

Hier der Tipp #01 -Seien Sie einfach besser!

Die Konkurrenz ist groß. Mehr als zwei Drittel der 2019 befragten Azubis und Bewerber
haben heute die Auswahl zwischen mindestens zwei Ausbildungsplatzangeboten. Und
das heißt für Sie: besser sein als die Mitbewerber.

Worauf Sie achten sollten, um besser zu sein, zeigen Ihnen diese 20, in nächsten Wochen folgenden Tipps. Oft ist es gar kein Hexenwerk, aber es heißt, sich von bewährten Glaubenssätzen und Strategien zu trennen. Mit den immer gleichen langweiligen Stellenanzeigen, dem Messeauftritt, bei dem nur Flyer verteilt werden und mit dem Bewerbungsgespräch, das einem Verhör gleicht, werden Sie die Jugendlichen zukünftig nicht mehr von sich überzeugen können.

In der Studie 2014 gaben 42 % der Befragten an, mehr als ein Ausbildungsplatzangebot
bekommen zu haben. 2015 waren es schon 51 %. In der Studie 2019 gab es eine Steigerung auf insgesamt 75 % – Im Durchschnitt hatten die Befragten 3,16 Angebote.


Bereits in der nächsten Woche kommt Tipp #02 - seien Sie gespannt und abonnieren Sie noch heute unser Facebookprofil (https://www.facebook.com/fokusazubi/) - damit Sie garantiert keinen Tipp verpassen.

Dienstag, 6. August 2019

Resultate statt Referate - neue Workshopreihe startet am 15.10.2019 in Geiselwind

Aufgrund der positiven Ergebnisse aus den ersten vier Workshop-Reihen und der hiermit verbundenen, gestiegenen Nachfrage, haben wir uns entschieden, im Herbst eine weitere Workshop-Reihe zur Bekämpfung des Fachkräftemangels anzubieten.

Zielgruppen sind:
Ausbilder, Ausbildungsleiter, Personalleiter und Geschäftsführer, die Ihre Prozesse und Kompetenzen auf die sich verändernden Rahmenbedingungen einstellen möchten.

Bitte melden Sie sich – bei Interesse – zu folgendem Termin an: Dienstag 15.10.2019 im Landhotel Geiselwind.Die weiteren Termine werden dann am 15.10.2019 gemeinsam mit allen Teilnehmern vereinbart.

Die Workshops in Geiselwind werden von Volker Witzleben durchgeführt.

Interesse? Dann melden Sie sich einfach bei uns. Sie erhalten dann das Anmeldeformular per Email von uns.

Schreiben Sie uns: info@fokus-azubi.de oder kontaktieren Sie Volker Witzleben direkt unter kontakt@volker-witzleben.de